Algemeine Geschäftsbedingungen

Umfang der Dienstleistungen

Der Preis umfangt immer eine Übernachtung in dem Hotel mit Frühstück. Der Preis versteht sich pro Nacht, bei den Gruppen ist jede 21. Person frei.

Wenn im Preis für die Gruppen die Betreuung ist, dann bedeutet es, daß ein Betreuer(in) die Gruppe gleich bei der Ankunft übernimmt und gleich mit der Zimmerverteilung hilft. Am Anfang informiert er die Gruppe von allen für den Aufenthalt nötigen Sachen, hilft bei der Vorbereitung des Programmes, Besorgung der Fahrscheine für die offene Verkehrsmittel, bei der Beratung für den günstigsten Geldwechsel und allen weiteren Sachen, die eventuell nötig sind. Weitere Tage kommt er jeden Tag mindestens früh zum Hotel und steht Ihnen zur Verfügung für alle mögliche Ratschläge. Wenn Sie einen Ausflug, Stadtführung oder Besichtigung unternehmen, die von unserem Reisebüro organisiert ist, betreut er Sie. Falls Sie etwas in eigener Regie unternehmen, hilft er Ihnen gerne bei dem erreichen des Zieles in Prag.

Die Halbpension organisieren wir nach der Verabredung entweder im Hotel, oder in verschiedener Lokale in Prag oder in der Umgebung, abhängig vom Programm. Dann braucht man nicht nur extra wegen Essen zurück zum Hotel fahren. Die Halbpension ist dreigängig . Suppe (oder Vorspeise), warmes Hauptgericht und süßer Nachtisch. Das Essen ist einheitlich, man kann aber für die Vegetarier oder Muslimen ein spezielles Menü vorbereiten. Die Zahl solchen Speisen müssen wir aber spätestens ein Tag im voraus wissen.

Die Stadtführungen dauern im Regel etwa zwei Stunden. Abhängig vom Thema können bis drei Stunden kommen. Man muß noch mit der Zeit vom Hotel zum Ausgangspunkt rechnen und dadurch reserviert man dafür einen halben Tag. Die Erklärung wird in deutscher Sprache gegeben, der Stadtführer übernimmt Sie im Hotel.

Bei allen anderen zusätzlichen Programmpunkte werden Sie natürlich von unserem Betreuer betreut. Wenn irgendwo nur in tschechischer Sprache erklärt wird (Betriebe, Burgen usw.) übersetzt unser Betreuer.

 

Rechte des Kunden

Unsere Kunden haben natürlich Recht an die Erfüllung allen Leistungen, die verabredet sind, und zwar in der besten Qualität. Das Programm wird schriftlich im voraus verabredet, damit alle Sachen zeitlich bestellt sein können. Wenn Sie manche Sachen nicht im voraus entscheiden können, kann man es erst an Ort und Stelle machen und der Betreuer versucht im Rahmen der Möglichkeiten die nötigen Programmpunkte gleich organisieren.

Alle eventuellen Schäden im Hotel, in den Verkehrsmitteln, in den Gaststätten regelt sich der Kunde mit dem berührtem Subjekt alleine. Die Firma MCC s.r.o. ist hier kein Subjekt der Streitigkeit. Jedoch ist unser Betreuer natürlich behilflich z.B. bei der Übersetzung usw.

 

Bezahlung

Nach der Verabredung der Rahmenbedingungen, d.h. Termin des Aufenthaltes, Personenzahl und Hotel wird eine Anzahlung von den Kunden überwiesen, die etwa 20% der Gesamtsumme für den Aufenthalt macht. Die Bankverbindung ist:

Die Bankverbindung:

Kontonummer:                        4558204406

BLZ:                                       85590100

Name des Kontos:                  MCC s.r.o.

Bank:                                      Volksbank Löbau-Zittau eG

Der Rest wird dann bei der Ankunft im Bargeld bezahlt. Falls Sie nicht so viel Bargeld mitschleppen wollen, können Sie beliebige Summe im voraus überweisen (aber spätestens drei Wochen vor der Anreise, damit es da zeitlich ist). Alle Gebühren für die Überweisungen, die drei Monate und früher vor der Anreise stattfinden, gehen zu unserem Last. Es werden keine Checks akzeptiert.

Wenn die Gruppe von der Reise abtritt, wird die erste Überweisung als Stornogebühr genommen, falls nicht anders verabredet. Jedoch bemühen wir uns das verhindern, weil wir dafür Verständnis haben, und wenn das Hotel kein Stornogebühr verlangt, und keine weitere Kosten entstanden sind, schicken wir auch das Geld zurück. Bei der Anreise akzeptieren wir, dass jemand in der letzten Minute abspringt (Krankheit usw.) und in diesem Fall verlangen wir keine Stornogebühren, es wird nach der tatsächlichen Personenzahl bei der Ankunft abgerechnet. Diese Zahl darf aber nicht mehr als 10% der Teilnehmer sein.

 

Nicht erhaltene Dienstleistungen

Wir bemühen uns alle Leistungen sorgfältig und zeitlich organisieren. Sollte aber aus irgendwelchem Grund (z. B. höheres Gewalt) etwas nicht klappen, wird der Preis für diese bestimmte Leistung entsprechend reduziert, bzw. zurück gegeben, und zwar im Bargeld und spätestens vor der Heimreise. Alle Mangel müssen aber gleich in Prag gemeldet und geklärt werden. Im Augenblick der Abreise enden die geschäftlichen Beziehungen und man kann also nichts anerkennen, was erst nachträglich schriftlich gemeldet wurde.

 

Allgemein

Wir organisieren und vorbereiten für Sie Ihren Aufenthalt hier mit dem besten Gewissen und mit allen unseren Fähigkeiten. Sollte es aber doch zu irgendwelchen Probleme kommen, regeln wir alles gleich an Ort und Stelle. Dadurch schließen wir die Möglichkeit aus, daß es zu späteren Reklamation kommen konnte, oder sogar zu einer Gerichtsverhandlung. Sollte das aber doch der Fall sein, dann richten sich die Bedingungen nach dem tschechischen Recht und wir übernehmen keine Garantie für die eventuell nachträglich kommenden Schäden, die eventuell im Ausland entstehen konnten.

Sonst sind wir davon überzeugt, dass es zu diesen Fälle nicht kommen kann und wird, wie es schon bei Hunderten anderen Kunden im Verlauf der letzten dreißig Jahre der Fall war.